Welche Stile gibt es?

One-Line Algorithmus

Bei diesem Algorithmus entsteht ein sehr homogenes Bild mit klaren Linien. Der Stift wird während des gesamten Zeichenprozesses kein einziges Mal abgesetzt. Das Bild besteht so aus einer einzigen Linie. One Line.

One-Line-Circle Algorithmus

Der One-Line-Circle Algorithmus ist dem One-Line-Algorithmus sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass statt geraden Linien immer Kreise gezeichnet werden, deren Radius sich nach der Helligkeit des Referenzbildes richtet. So können z.B. dunklere Flächen gezeichnet werden.

Faden-Bilder

Faden-Bilder sind die komplexesten Bilder, die hier hergestellt werden. Ein 500 – 2000 Meter langer Faden wird in Handarbeit über etwa 200 Nägel geführt. Dort wo sich viele Fäden überlappen entsteht eine dunkle Fläche.

Sawblade-Algorithmus

Auch dieser Algorithmus zeichnet eine einzige Linie. Die Höhe der Ausschläge im Zick-Zack-Muster bestimmt den Schwarzwert an dieser Stelle.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*